unsere familie


Wir, Marion, Andy und unsere Tochter Alina, sind eine natur- und tierliebende Familie und wohnen auf einem allein gelegenem, von Pferden umgebenen Hof, im Münchner Norden. Unsere tierischen Mitbewohner sind die Katzen Baghira, Balu und Findus und unsere Hündin Amelie ( Fleur- Delacour vom Wiesenholz).

Nachdem unsere erste Hündin Suki, eine Schäfer- Bernersennhundmischung , gestorben ist, sind wir bei der Suche nach einem neuen Familienmitglied auf den Airedale Terrier gestoßen. Wir haben nach einem robusten Hund gesucht, der nicht zu groß und schwer ist, möglichst nicht haart, nur mäßig bellfreudig ist und über einen natürlichen Schutzinstinkt verfügt, ohne aggressiv zu sein.  So sind wir auf den Airedale gekommen.  

Airedales sind sehr intelligente Hunde, die gerne mit „ihren“ Menschen zusammen sind. Zudem sind sie temperamentvolle Hunde, die für jede Art von Aktivität zu haben sind. Mit Amelie haben wir eine typische Vertreterin ihrer Rasse gefunden, die uns so gut gefällt, dass wir beschlossen haben, mit ihr zu züchten. 



unsere zucht


Wir züchten nach den Richtlinien des VDH und des Klubs für Terrier e.V. !

 

Wir bevorzugen einen Hund, mit dem man nicht nur im alltäglichen Leben Freude haben kann, sondern der auch Spaß beim Arbeiten in diversen Hundesportarten hat. Dabei steht die Freude und das Wohl des Tieres an erster Stelle.

 


Wir streben mit unserer Zucht einen gesunden, schönen, liebenswerten, wesensfesten und leistungsstarken Airedale Terrier an.